Glück auf einer Skala von 1 bis 10

Glück auf einer Skala von 1 bis 10
Frankreich, Schweiz 2021, 91 Min., ab 6 J., R: Bernard Campan (Ein Sack voll Murmeln), Alexandre Jollien, mit: Bernard Campan, Alexandre Jollien, Tiphaine Daviot, Frankreich, Schweiz 2021, 91 Min., FSK 6 J.
Der Film erzählt mit viel Humor von einer außergewöhnlichen Freundschaft, die mit Vorurteilen gründlich aufräumt, und vor allem eines feiert: das Leben an sich.
Igor lebt allein und jobbt als Fahrradkurier für Biogemüse. Ein paar mehr Kontakte zu anderen Menschen wären schön, aber ansonsten ist der körperlich behinderte Hobby-Philosoph nicht unglücklich. Louis hingegen ist ein 24/7-Unternehmer, ein Workaholic, der vor lauter Arbeit in seiner Bestattungsfirma die Lebensfreude vergessen hat. Als er Igor auf seinem Fahrrad anfährt, ist ihm das doppelt peinlich: zum einen wegen seiner Unachtsamkeit, zum anderen, weil er offensichtlich einen Menschen mit Behinderung verletzt hat. Ein Unfall mit überraschenden Folgen, denn Igor hat sich in den Kopf gesetzt, dass Louis ein perfekter neuer Freund für ihn wäre ...

"Ein intelligenter, anrührender und lebensfroher Film (...) zwingt einen, sich mit eigenen Schwächen und Vorurteilen auseinanderzusetzen, aber ohne belehrend zu sein."
Neue Zürcher Zeitung

"Voller komischer Momente und dennoch ernsthaft in der Aussage: wer vorwärtsgehen will, muss sich erst mal dem Leben stellen."
Kulturnews

"Eine wunderbare Lektion in Sachen Lebensfreude"
Le Figaro

"Eine wunderbare Ode an Menschlichkeit und Vitalität, ein Appell an Toleranz und Verständigung (...) streichelt wie Balsam geschundene Seelen."
HAZ

"Eine Reise mit Witz und Charme"
Der Spiegel

"Liebenswert, warmherzig und charmant"
Süddeutsche Zeitung

"Bezaubernder Film"
TIP, Berlin

"Verzaubert"
Kölner Stadtanzeiger
Spieltermine
01.09.2022 - 20:15 | 03.09.2022 - 18:00 | 07.09.2022 - 18:00 |