Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr

Filmplakat Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
GB 2021, 92 Min., ab 0 J., R: Gillies MacKinnon (Marrakesch), mit: Timothy Spall (The Party, Kings Speech), Phyllis Logan (Downton Abbey), Ben Ewing,
Dieser herzerwärmende Film erinnert uns daran, dass alle auf die eine oder andere Art auf der Reise sind?
Tom lebt seit fünfzig Jahren in einem abgelegenen Dorf am nördlichsten Punkt Schottlands. Doch nun macht sich der 90-Jährige auf die weite Reise nach Land?s End nahe dem südlichsten Punkt Englands, seinem Geburtsort ? alles mit dem öffentlichen Bus. Seine geliebte Frau ist verstorben und er hat ihr versprochen, ihre Asche zurückzubringen, dorthin, wo sie sich kennengelernt und verliebt haben.
Das vielfältige, moderne Großbritannien hat er zuvor nicht gekannt und es hält manches Abenteuer und viele bereichernde Begegnungen für ihn bereit.

"Eine liebenswerte Reise durch Raum und Zeit."
The Upcoming

"Charaktervoll, bescheiden und feinfühlig veranschaulicht Timothy Spall den Kampf gegen die Gebrechlichkeit."
The Peoples Movies

"Von Melancholie und tiefster Menschlichkeit geprägt (...) Charakterdarsteller Timothy Spall (Mr Turner, The Kings Speech) zeigt sein großes Können"
NDR.de/Kultur

"Überzeugt"
Tag24
Spieltermine
03.11.2022 - 20:15 | 04.11.2022 - 18:00 |