Kinderwagen-Kino

KINDERWAGEN-KINO machen wir in der Regel einmal im Monat an einem Freitag um 10.30 Uhr. Vor über 20 Jahren haben wir das KINDERWAGEN- KINO als erstes deutsches Kino aus den USA adaptiert. Aus dem amerikanischen MOVIES FOR MUMIS wurde das KINDERWAGEN-KINO. Vielen Dank an Regisseur Knut Gminder für die Titelschöpfung. Eltern mit kleinen Kindern können diese mitbringen und trotzdem den Film sehen, von dem die kinderlosen Freunde erzählen. Die Kinderwagen können im Kino geparkt werden. Der Film wird dabei mit verminderter Lautstärke vorgeführt, damit die empfindlichen Babyohren nicht geschädigt werden und der Saal ist während der Vorstellung leicht beleuchtet. Auch für einen Wickeltisch ist gesorgt. Lediglich die Windeln müssen mitgebracht werden.
Freitag, 21.06.2024
Freitag

21

Juni

10:30: BACK TO BLACK

Filmplakat BACK TO BLACK
Kinderwagen-Kino
Biopic über das Leben und die Musik von Amy Winehouse, die als Jazzsängerin begann und schließlich zu einem mit dem Grammy ausgezeichneten Musik-Superstar wurde. Ihr Leben würde letztendlich im Jahr 2011 im Alter von 27 Jahren nach einem langen Kampf mit Alkohol und Drogen abrupt beendet. konzentriert sich auf Amy's außergewöhnliches Genie, ihre Kreativität und Ehrlichkeit, die alles durchdrangen...

Freitag, 26.07.2024
Freitag

26

Juli

10:30: CHALLENGERS - Rivalen

Filmplakat CHALLENGERS - Rivalen
Kinderwagen-Kino
Der neue Film von LUCA GUADAGNIO (Call me by your name, Bones and All) nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von STEPHEN KING! Ein JULES UND JIM der Neuzeit... Zwei Freunde, eine Verführung, ein Paar, ein Wiedersehen mit alten Gefühlen und Rivalitäten. Eine komplizierte Dreiecksbeziehung zwischen drei Getriebenen, hypnotisch wie elektrisierend. Menschen in einer für sie außergewöhnlich wichtige...

Freitag, 30.08.2024
Freitag

30

August

10:30: ZWEI ZU EINS

Filmplakat ZWEI ZU EINS
Kinderwagen-Kino
Komödie über Gerechtigkeit in der DDR in der Wendezeit mit SANDRA HÜLLER, MAX RIEMELT, RONALD ZEHRFELD u.v.a. Ein Trio bringt kurz nach der Wende eine Millionen gefundene Ost-Mark in den Umlauf. Acht Monate dauerte es, bis nach dem Fall der Mauer im November 1989 ab dem 1. Juli 1990 die Westmark zum Hauptwährungsmittel in der ehemaligen DDR genutzt wird. Ein Trio nutzt diese Periode für einen g...